Tjo, wie i heute in PC starten will empfängt mi a nette Fehlermeldung: "BIOS checksum error". I denk ma no nix schlimmes und mach amoi an CMOS-Clear - tjo, is trotzdem ned gegangen. Jetzt sitz i vorm Pentium 200er (oda wars 166?) und gurke durch die Gegend in 800x600. 32mb ram und 75 Hz :(
So a scheiss, i glaub i werd is Mainboard zurückschicken - vielleicht krieg i ja a neueres dafür, des bereits 133 MHz CPU-FSB-Support hat :)
Ansonsten hab i am Dienstag 3stündige Englisch-SA gehabt, heute 3stündige D-SA und Geschichte-Referat (nur abgegeben) und morgen 2stündige M-SA.. do is wos los!
A Grund wieso is a zurückschicke is dass i dann mehr Zeit zum lernen hab - weil am dem alten PC was vernünftiges machen is ja beinahe unmöglich. (wissts ihr wie lang da a Seitenaufbau dauert? aber scho mit Opera!! *auszuck*)