Sacharow-Preis (26.10.2012)

Der diesjährige EU-Menschenrechtspreis (Sacharow-Preis) geht an eine iranische Filmemacherin.
Ist ja schön und gut, aber könnte man nicht mal Bradley Manning nominieren, oder No more Deaths?
Noch besser wärs den Preis aufzulassen. Wenn man Flüchtlingsboote im Mittelmeer versenkt sollte man mit Menschenrechtspreisen eher vorsichtig sein.
Aber solche Preise werden ja nicht vergeben weil der EU Menschenrechte wichtig sind, sondern um auf Fehlverhalten unliebsamer Staaten aufmerksam zu machen (siehe Verleihungsliste).