Politiker und Medien beklagen häufig das Fehlen von Moral, Ethik und gemeinsamen Werten. Ich würde da Lichtblicke wie Hagen Rether entgegenhalten.

Seht mal was bei diesem Link noch so an Videovorschlägen kommt. "Frauentausch - Frau pisst in Dusche".
Als ob jemand in Politik und Medien ernsthaft nach Werten suchen würde. 'Neue Erkenntnis: Waffenexporte fördern Krieg'. Eine komische Schlagzeile, das kann man halt nicht jeden Tag als Sensationsmeldung bringen. Nach einer Woche gehen einem da die Grundwerte der Weltreligionen und -philosophen aus. Die Gesellschaft bliebe verwirrt zurück, ohne zu wissen wer am Opernball gestolpert ist. Aber was rede ich, seht euch zum Entschleunigen das Video an. Also, das vom Hagen.

Und da ich hauptsächlich herumraunze, hier ein paar Sachen die ich gut finde:
- Die deutschen Kabarettisten Volker Pispers, Hagen Rether, Georg Schramm
- Das Ziel von willwaehlen, aufkeimende Initiativen bei der Wahl 2013 zu bündeln
- Wilfried Stadler: exzellente Sachkenntnis, Rhetorik und die 'richtige' Einstellung
- Die deutsche Piratenpartei: Im Gegensatz zur Österreichischen haben die richtig gute Leute!
- Die IFO-Videos von Hans-Werner Sinn zur Finanzkrise
- Viele Leute unternehmen was gegen ACTA, und Politiker ignorieren das nicht
- Das Ozonloch beginnt dank weltweitem FCKW-Produktionsstopp zu schrumpfen